Six Sigma Green Belt Zertifizierung an der TU Dortmund 2019

Bereits seit dem Jahr 2014 bietet die Fakultät Statistik in Kooperation mit dem Institut für Produktionssysteme und der mts Consulting Partner Studierenden der TU Dortmund die Möglichkeit zur Qualifizierung als Six-Sigma Green-Belt. Im Rahmen der Ausbildung werden den Studenten zuerst die theoretischen Grundlagen des Six Sigma Konzeptes vermittelt. Dies geschieht durch die Teilnahme an der durch den Lehrstuhl Computergestützte Statistik angebotenen Vorlesung „Die (Lean) Six Sigma Methode“. Im auf die Vorlesung folgenden Semester bekommen die Studenten dann die Möglichkeit die erlernten Methoden in Form von Praxisprojekten anzuwenden. Bei diesen Projekten handelt es sich um echte Qualitätsmanagementprojekte die vor Ort in den Betrieben der teilnehmenden Industriepartner durchgeführt werden. Die Betreuung der Projekte erfolgt dabei durch unseren Kooperationspartner in Person von Dr. Dietmar Stemann (Six-Sigma Master-Black-Belt und Geschäftsführer mts Consulting Partner). Zu den Industriepartnern der letzten Jahre zählten dabei Unternehmen wie die Wilo SE, die Deutschen Edelstahlwerke oder die Zapp Systems GmbH.

Weitere Infos zum Green Belt an der TU Dortmund hier.

Informationen zu Inhouse- und öffentlichen Green Belt Trainings finden Sie hier.

2019-11-27T16:18:45+00:00Oktober 30th, 2019|