Quality Function Deployment – QFD

//Quality Function Deployment – QFD
Quality Function Deployment – QFD2019-07-30T12:28:29+00:00

Trainingsinformationen

Das QFD Seminar bzw. die QFD Schulung hilft Ihnen zu lernen, wie Sie Produkte und Prozesse entwickeln können, die den Kundenbedürfnissen exakt entsprechen. QFD (Quality Function Deployment) ist eine in Japan entstandene Methodik, mit welcher man systematisch verdichtete Kundenbedürfnisse erfassen und in messbare Produktmerkmale überführen kann. In vielen Situationen ist es schwierig oder nicht klar, ob ein Produkt- oder Prozess-Design seine Anforderungen erfüllt oder wie gut diese erfüllt werden. Genau an dieser Stelle knüpft QFD an, womit messbare Größen festgelegt bzw. systematisch abgeleitet werden können. QFD beinhaltet auch die Aussage „Stimme des Kunden bis hinunter zur Werkbank transformieren“, womit der Support einer kausalen Kette, so wie er im Zuge einer Entwicklung wichtig ist, wesentlich unterstützt wird.

Dauer2 Tage (jeweils von 9.00-17.00 Uhr)
Datum
OrtFeldafing am Starnberger See
Kosten€ 950,- pro Person zzgl. 19% MwSt.i
TeilnahmebescheinigungNach Absolvierung des Lehrgangs erhält jeder Teilnehmer ein Zertifikat „Einführung in QFD“
Mindestteilnehmerzahl:3
VoraussetzungenEs sind keine Voraussetzungen für die Teilnahme erforderlich
Beschreibung ausdrucken
Print Friendly, PDF & Email

Somit beginnt QFD mit einer Überführung von Anforderungen in messbare Produktmerkmale, die ihrerseits auf die Komponenten- und auf die Prozessebene heruntergebrochen werden. Im letzten Schritt befindet man sich auf der Ebene der Prozessparameter.  

Ziel(e):

  • Die Teilnehmer verstehen den Nutzen und die Vorgehensweise von QFD
  • Sie sind in der Lage, QFD-Matrizen aufzubauen und die fachliche Moderation von entsprechenden Workshops zu übernehmen
  • Die Teilnehmer können Design Scorecards für verschiedene Betrachtungsebenen entwerfen und QFD-Matrizen mit Design Scorecards verknüpfen

Zielgruppe:

Mitarbeiter und Führungskräfte aus dem Produktmanagement, Produkt- und Prozessentwicklung, Engineering, Forschung, R&D.

Trainingsinhalte:

  • Einführung, Historie und Anwendungsmöglichkeiten
  • Aufbau und Struktur des House of Quality (HoQ)
  • Systematische Transformation von Kundenanforderungen bis hin zu den Prozessparametern
  • Kaskadierungen von QFD-Matrizen, Beispiele
  • Design Scorecards als Steuerungsinstrument der Entwicklung: Verknüpfung von QFD und Design Scorecards auf unterschiedlichen Ebenen
  • Umgang mit erkannten Konflikten
  • Praktische Übungen
  • Bearbeitung eines realen Arbeitsbeispiels aus Ihrem Unternehmen (exemplarisch)

Leistungsumfang:

  • Umfassende Schulungsunterlagen (in Papierform und als .pdf-files)
  • Mittagessen und Verpflegung in den Kaffee-/ Teepausen
  • Zahlreiche Datenfiles, Werkzeuge für praktische Übungen
  • Zertifikat „Einführung in QFD“
  • Schönes Seminarhotel in idyllischer Landschaft am Starnberger See, ausgezeichnete Verpflegung und guter Service
  • Raum für Erfahrungsaustausch und Expertenwissenstransfer