Six Sigma Führungskompetenz

//Six Sigma Führungskompetenz
Six Sigma Führungskompetenz2019-07-30T11:43:59+00:00

Trainingsinformationen

Um im Six Sigma Umfeld die notwendige Nachhaltigkeit zu erlagen und andere Abteilungen und Kollegen zu begeistern und deren Unterstützung zu gewinnen, kommt man immer wieder zu der Erkenntnis, wie wichtig eine gelebte Sozialkompetenz ist.

Six Sigma Methoden alleine reichen oft nicht aus, um Veränderungen erfolgreich einzuführen – sondern es gilt eine Führungskompetenz zu entwickeln, um die Vision und das Konzept von Six Sigma mit Begeisterung auf andere zu übertragen und Stakeholder mit ins Boot zu nehmen.

Dauer3 Tage (jeweils 09:00-17:00 Uhr)
Datum
Ort
Zertifikat
Kosteni
Mindestteilnehmerzahl
VoraussetzungenErste Erfahrungen in der Leitung von Verbesserungsprojekten
Beschreibung ausdrucken
Print Friendly, PDF & Email

Während der Umsetzung von Verbesserungsprojekten wird es immer wieder zu Konflikten kommen, denen man professionell begegnen muss. Dieses Training, welches mit Workshopcharakter konzipiert ist, soll Ihnen die richtigen Antworten für Ihre Tätigkeit als Projektleiter von Verbesserungsprojekten geben.

Weiterhin vermitteln wir Ihnen, wie Sie Teammitglieder nicht nur motivieren sondern auch qualifizieren können, damit diese durch ein gezieltes Coaching lernen, eigenständige Ideen zu entwickeln und umzusetzen. Dies wird erreicht durch ein 4 Stufenmodell gepaart mit umfassenden Szenarien, welche Sie im Training erforschen und praktizieren können.

Nutzen:

Nach der Teilnahme an dem Training …

  • Haben Sie ein Verständnis dafür, wie wichtig eine gelebte Sozialkompetenz für den Erfolg von Verbesserungsprojekten ist
  • Ist Ihnen klar welche Tools und Führungsmethoden Ihnen bei der Leitung von bereichsübergreifenden Teams und der Einbindung von Stakeholdern helfen können
  • Erweitern Sie Ihre Kompetenz für die erfolgreiche und nachhaltige Umsetzung von Verbesserungsprojekten

Teilnehmerkreis:

Mitarbeiter und Führungskräfte, welche Verbesserungsprojekte leiten und umsetzen

Trainingsinhalte:

Im Training werden nachfolgende Themenkomplexe / Fragen beantwortet:

Einführung von Six Sigma

  • Wie wird Six Sigma von der Belegschaft akzeptiert?
  • Wie kommuniziere ich das Vorhaben in der Organisation?
  • Wie gehe ich bei der Implementierung mit Mitarbeitern und Führungskräften um?
  • Wie überzeuge ich die Geschäftsleitung und Abteilungs-/Bereichsleiter von Six Sigma?
  • Wie sorge ich für die notwendige Ressourcenbereitstellung?
Six Sigma Projektmanagement
  • Wie sorge ich bei den Six Sigma Teammitgliedern für die Umsetzung der vereinbarten Maßnahmen?
  • Wie nehme ich der Belegschaft die Ängste (Versetzung, Jobverlust, Budgetkürzungen, …)?
  • Wie stelle ich sicher, dass das Projektteam effektiv und effizient arbeitet?
  • Wie kommuniziere ich mit dem Projektteam zielsicher?
  • Wie sorge ich für eine ehrliche Feedbackkultur?
Six Sigma Motivation

  • Wie motiviere und begeistere ich Mitarbeiter und Führungskräfte?
  • Wie schaffe ich die notwendige Akzeptanz für Six Sigma in der Organisation?
  • Wie kommuniziere ich erreichte Erfolge in der Organisation?
  • Wie entwickel ich eine Strategie zur Gewinnung von Mitstreitern?

Six Sigma Kultur

  • Wie festige ich die Six Sigma Kultur und breite diese in der Organisation weiter aus?
  • Wie sorge ich gezielt für weitere qualifizierte Six Sigma Mitarbeiter?
  • Wie bringe ich Sie dazu, eigenständig und in Lösungsansätzen zu denken?
  • Wie erzeuge und begleite ich eine kontinuierliche Verbesserungskultur?

Trainer:

Kompetente Trainerin, welche Ihnen die Themen praxisnah vermittelt

Trainingsmethoden:

Impulsvortrag anhand praxisbezogener Fallbeispiele, Gruppenarbeiten/Workshops, Diskussion und Erfahrungsaustausch.

Trainingsumfeld:

Wir sichern Ihnen einen umfassenden Wissenstransfer mit praxisnahen Informationen durch einen erfahrenen und kompetenten Trainer zu. In einer angenehmen Trainingsatmosphäre erhalten alle Teilnehmer genügend Freiraum für einen Erfahrungsaustausch untereinander.