Process Mining Training

//Process Mining Training
Process Mining Training2019-05-27T12:37:14+00:00

Trainingsinformationen

Process Mining konzentriert sich auf eine Erhebung des Prozesswissens, das in den gespeicherten Daten von IT-Systemen enthalten ist.

Process Mining sammelt Daten, die zu bestimmten Prozessschritten gehören, somit kann aus bestimmten Datenmustern über Klassifikationsverfahren auf den jeweils zugehörigen Prozessablauf geschlossen werden. Die geeigneten statistischen Analysen ermöglichen eine Erkennung und vor allem Abgrenzung zwischen unterschiedlichen Prozessabläufen.

Die so gewonnenen Erkenntnisse lassen eine Prozessmodellierung und eine Visualisierung der „gelebten“ Prozesse zu, wodurch Engpässe und sonstige Schwachstellen erkannt werden können. Zudem werden unterschiedliche Varianten in der Prozessrealisierung sichtbar, was z.B. bei administrativen Prozessen von Bedeutung ist, die individuell von Personen geprägt sind und damit auf verschiedene Art und Weise gelebt werden. Je weniger Varianten, umso stabiler und effizienter ist der Prozess.

Dauer2 Tage (jeweils von 9:00-17:00 Uhr)
Datum
OrtFeldafing am Starnberger See
Kosten€ 2.995,- pro Person zzgl. 19% MwSt.i
ZertifikatJeder Teilnehmer erhält ein Zertifikat „Process Mining“
Mindestteilnehmerzahl3
VoraussetzungenEine Teilnahme am Training zu Process Mining ist generell für jeden möglich, allerdings erleichtern entsprechende Basiskenntnisse zu Lean und Six Sigma den Einstieg in die Materie. Sie sind aber nicht zwingend notwendig.
Beschreibung drucken
Print Friendly, PDF & Email

Nachdem die Ereignisse in einem Prozess über einen bestimmten Zeitraum digital aufgezeichnet wurden, kann eine Auswertung aus verschiedenen  Blickwinkeln wie beispielsweise Discovery, Conformance oder Enhancement erfolgen. Discovery nimmt lediglich den Istablauf auf, Conformance überprüft hinsichtlich Übereinstimmung mit einem vorgegebenen Prozessmodell und Enhancement liefert bereits eine verbesserte Version.

Aber Process Mining bietet noch weitere Analyserichtungen an. In diesem Training können Sie ein gutes Verständnis zu Process Mining erlangen und eine Übersicht über die Anwendungsfelder. Sie erfahren, wie solche Projekten ablaufen, welche Schnittstellen zu anderen Initiativen wie z.B. Six Sigma existieren und sehen dazu diverse Beispiele.

Zielsetzung:

  • Sie wissen, was unter dem Begriff Process Mining zu verstehen ist und welche Tools und Analysemethoden dazu gehören
  • Sie verstehen, in welchen betrieblichen Situationen Process Mining erforderlich und hilfreich ist
  • Sie kennen die Schnittstellen zu anderen Ansätzen wie Lean, Six Sigma oder Design for Six Sigma zu Process Mining
  • Sie sind in der Lage, Process Mining-Projekte in Ihrem Unternehmen zu identifizieren.
  • Sie haben die Vorbereitung und den Ablauf von Process Mining –Projekten verstanden und kennen die relevanten Voraussetzungen und Rahmenbedingungen

Zielgruppe:

Projektleiter und Führungskräfte aus allen Bereichen eines produzierenden Unternehmens und auch eines Dienstleistungsunternehmens, die mit den zeitgemäßen Methoden und Strategien wie Industrie 4.0, Data Mining, Lean Six Sigma und Design for Six Sigma betraut sind, Data scientists.

Trainingsinhalte:

  • Einführung in Process Mining
  • Begriffsklärung & Voraussetzungen für Process Mining
  • Anwendungsfelder & Szenarien für Process Mining
  • Datenextraktion & Aufbereitung
  • Analysemöglichkeiten: Process Discovery, Performance, Conformance, Ursachenanalyse

  • Analysemöglichkeiten wie Discovery, Performance, Conformance, Bottle necks, Soziogramme und organisatorische Aspekte, Erkennung von Entscheidungswegen
  • Unterschiedliche Arten des Event Loggings
  • Process Mining im Umfeld anderer Strategien wie Lean, Six Sigma und Design for Six Sigma
  • Process Mining und Industrie 4.0
  • Praktische Anwendungsbeispiele und Erfahrungen aus den Unternehmen zusammen mit unserem Kooperationspartner Lana Labs
  • Erforderliche Qualifikationen im Unternehmen

  • Process Mining – Roadmap
  • Bearbeitung einer Case Study

Leistungsumfang:

  • Umfassende Schulungsunterlagen (in Papierform und als .pdf-files)
  • Coaching Ihrer Initiative im Betrieb
  • Ausgezeichnetes Mittagessen und Verpflegung in den Kaffee-/ Teepausen
  • Schönes Seminarhotel in idyllischer Landschaft, guter Service
  • Raum für Erfahrungsaustausch und Expertenwissenstransfer